Patrick O. Hewer

Rechner Die Auswahl der Fernsehnachrichten ist Ihnen auf Dauer zu wenig, das Blättern in großformatigen Zeitungen zu umständlich, und die handliche Wochenzeitschrift nicht aktuell genug? Dann sind Sie hier genau richtig.

Patrick-O-Hewer.de stellt täglich die neuesten Nachrichten aus den unterschiedlichsten Printmedien Deutschlands zusammen. Die Präsentation, nach 16 Menüpunkten geordnet, lässt Sie schnell den gewünschten Themenschwerpunkt finden. Ob Wirtschaft, Politik, Gesellschaft oder Kultur und vieles mehr, Patrick O. Hewer hatt die Fülle der täglichen Nachrichten für Sie geordnet.



Vor fünf Jahren: Facebook kauft WhatsApp

Als Facebook 2014 den Message-Dienst WhatsApp übernahm, sah das zunächst so aus, als solle zusammenwachsen, was gar nicht zusammenpasst. Dennoch: Seither ist WhatsApp ganz beträchtlich gewachsen. » ganzen Artikel lesen

"Überall in Venezuela fehlen Medikamente"

Not und Versorgungsengpässe zwingen immer mehr Venezolaner, ihr Land zu verlassen. In den Nachbarländern stößt man bei der medizinischen Versorgung an Grenzen, sagt Andreas Lindner vom Deutschen Roten Kreuz in Bogotá. » ganzen Artikel lesen

Das große Hamstern: Britische Firmen horten für Brexit

In Großbritannien sorgen sich viele Unternehmen vor einem ungeordneten Brexit. Viele horten schon länger Produktionsteile. Aber selbst die Lagerbranche freut sich nur bedingt über die guten Geschäfte. » ganzen Artikel lesen

Ukraine: Lichtblicke am grauen Horizont

Seit den Bürgerprotesten vor fünf Jahren geht es der ukrainischen Wirtschaft schlecht - trotz eines Freihandelsabkommens mit der EU. Eine Schneckenzucht und ein Kleidergeschäft machen aber Hoffnung. » ganzen Artikel lesen

USA prüfen Strafzölle auf EU-Autos

Die Drohung steht schon seit geraumer Zeit im Raum: US-Präsident Trump könnte Zölle auf Autoimporte aus der EU legen. Für Deutschlands Autoindustrie wäre das schmerzlich. Gegenzölle könnten den Schaden begrenzen. » ganzen Artikel lesen

Der Venezuela-Versteher

Über drei Millionen Menschen haben Venezuela bereits verlassen, auch viele Unternehmen haben sich aus dem Staub gemacht. Die Firma von Thilo Schmitz dagegen bleibt. Weil der Deutsch-Venezolaner fest an sein Land glaubt. » ganzen Artikel lesen

China in Afrika: Gute Kreditgeber, schlechte Kreditgeber

18 afrikanischen Ländern erließen die G8-Staaten noch 2005 ihre Schulden. Nun stehen wieder viele vor dem finanziellen Aus. Besonders China wird die Schuld in die Schuhe geschoben, trotz geplanter Schuldenerlasse. » ganzen Artikel lesen

Die lange Liste der Sanktionen gegen Venezuela

Maduro hält sich an der Macht. Doch vor allem die USA wollen Venezuelas Staatschef mit Sanktionen in die Knie zwingen. Vor vier Jahren begannen die Strafmaßnahmen, seitdem werden die Daumenschrauben immer mehr angezogen. » ganzen Artikel lesen

Hoffnungsschimmer für den Diesel - Neuzulassungen ziehen an

Erstmals seit drei Jahren ist die Zahl der Neuzulassungen von Diesel-PKW in Deutschland wieder leicht gestiegen. Experten horchen auf. Steht der Selbstzünder vor einem Comeback? » ganzen Artikel lesen


Patrick O Hewer