Patrick O. Hewer

Rechner Die Auswahl der Fernsehnachrichten ist Ihnen auf Dauer zu wenig, das Blättern in großformatigen Zeitungen zu umständlich, und die handliche Wochenzeitschrift nicht aktuell genug? Dann sind Sie hier genau richtig.

Patrick-O-Hewer.de stellt täglich die neuesten Nachrichten aus den unterschiedlichsten Printmedien Deutschlands zusammen. Die Präsentation, nach 16 Menüpunkten geordnet, lässt Sie schnell den gewünschten Themenschwerpunkt finden. Ob Wirtschaft, Politik, Gesellschaft oder Kultur und vieles mehr, Patrick O. Hewer hatt die Fülle der täglichen Nachrichten für Sie geordnet.



Griechenland: Schuldenerlass und Fregattenkauf?

Griechenland fiebert darauf hin, im Sommer das Rettungspaket hinter sich zu lassen. Die EU-Finanzminister ringen um einen Schuldenerlass, und ein mutmaßlicher Kauf von Kriegsschiffen macht Ärger. Von Barbara Wesel. » ganzen Artikel lesen

EZB besorgt über Protektionismus

Die Europäische Zentralbank ändert nichts an ihrem Kurs: Die Leitzinsen bleiben unverändert, die Anleihenkäufe gehen weiter. Und der scheidende Vizepräsident glaubt, dass Notenbanker bald neue Instrumente brauchen. » ganzen Artikel lesen

US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium zum 1. Mai?

Bundeskanzlerin Merkel besucht US-Präsident Trump. Auf der Agenda steht der Handelsstreit weit oben. Berlin geht davon aus, dass die bislang ausgesetzten Strafzölle kommen werden. Aus der Hauptstadt Sabine Kinkartz. » ganzen Artikel lesen

Deutsche Bank: Zurück zu den Wurzeln

Die Deutsche Bank begräbt ihre Pläne, in einer Liga mit den US-Konkurrenten zu spielen. Stattdessen will man in Deutschland und Europa glänzen. Das Investmentbaking wird gestutzt. Aus Frankfurt Brigitte Scholtes. » ganzen Artikel lesen

Bosch verspricht Lösung für Stickoxid-Problem

Elektromobilität hin oder her - für Bosch ist der Diesel zu wichtig, als dass man ihn einfach abschreiben könnte. Ist auch nicht nötig, meint der weltgrößte Zulieferer. Trickserei aber will er künftig verhindern. » ganzen Artikel lesen

Regierung senkt Wachstumsprognose leicht

Die Bundesregierung erwartet in diesem Jahr das kräftigste Wirtschaftswachstum seit 2011. Doch mit 2,3 Prozent fällt die Prognose niedriger aus als noch zu Jahresbeginn. » ganzen Artikel lesen

Griechen spüren wenig Verbesserung

Bevor am Freitag die Euro-Finanzminister über Schuldenerleichterungen beraten, sendet Griechenland positive Signale. Bei kleineren Firmen vor Ort sind diese Impulse aber noch nicht angekommen. Von Marianthi Milona. » ganzen Artikel lesen

Deutsche Autobauer setzen auf China

Obwohl ihnen chinesische Hersteller spürbar auf die Pelle rücken, glauben die deutschen Hersteller an sprudelnde Milliardengewinne auf dem größten Automarkt der Welt. In Peking trifft sich die Branche zur Automesse. » ganzen Artikel lesen

ILA 2018: Blick in die Zukunft der Luffahrtbranche

Die Luftfahrtbranche boomt - auch dank der guten Weltkonjunktur. Auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse (ILA) in Berlin zeigen Hersteller und Zulieferer Neuigkeiten. » ganzen Artikel lesen

Mexiko und Deutschland loten stärkere Kooperation aus

Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto und die deutsche Kanzlerin Angela Merkel treten für den freien Welthandels ein und wollen ihre Zusammenarbeit bei der "vierten industriellen Revolution" vertiefen. » ganzen Artikel lesen

Weltkakaokonferenz: Niedrige Preise treiben Afrikas Kakaobauern in die Armut

Für Europas Verbraucher ist Schokolade süß, für Afrikas Bauern dagegen bitter: Der Weltmarktpreis für Kakao ist gefallen, viele Produzenten leben in bitterer Armut. Die Weltkakaokonferenz in Berlin ringt um Lösungen. » ganzen Artikel lesen

PSA bleibt hart gegenüber Opel

Die Automarken Opel und Vauxhall haben ihrem neuen Mutterkonzern PSA einen Umsatzsprung beschert. Trotzdem bleibt PSA hart: Bei Opel muss gespart werden, die Mitarbeiter sollen auf Löhne verzichten. » ganzen Artikel lesen

Hannover Messe: Wenn das E-Auto auf Industrie 4.0 trifft

Modernste Technologie für flexible, schnelle Produktionsabläufe, und das smart und vernetzt. Das steckt hinter dem Schlagwort Industrie 4.0. Die Hannover Messe ist das Schaufenster dafür. Von Henrik Böhme. » ganzen Artikel lesen

Werden wir schon bald elektrisch fliegen?

Autos fahren teilweise schon mit Strom. Werden wir in Zukunft auch elektrisch fliegen? Ja, sagt Josef Kallo vom DLR im DW-Interview. Er sieht die Zukunft von Elektro-Flugzeugen aber eher im Regionalverkehr. » ganzen Artikel lesen

Hannover Messe: Wo Mensch und Roboter zusammenfinden

Die Fabrik der Zukunft ist vernetzt und intelligent. In Hannover kann man die neuesten Technologien bestaunen. Am Sonntagabend wurde die Industriemesse von Angela Merkel eröffnet. Aus Hannover Henrik Böhme. » ganzen Artikel lesen


Patrick O Hewer